Unsere Geschichte

Mai 1994;

Ein bestehendes Kur- und Badehaus in Brunsbüttel, Am Soesmenfeld 48, wird von Silke Gotthard – Karstens und Ehemann Holger Karstens erworben, innerhalb 8 Wochen zum Alten- und Pflegeheim mit 9 Heimplätzen, Küche, Zubehörräumen und Außenanlage, nach eigener Planung und überwiegender familiärer Unterstützung sowie erheblicher Eigenleistung, umgebaut.

1. August 1994;

Eröffnung unseres Alten- und Pflegeheimes „Haus Gotthard – Karstens“ mit 9 Heimplätzen für vollstationäre Pflege, Kurzzeit- und Verhinderungspflege sowie Probewohnen.

1.August 1996;

Aufgrund von erheblicher Nachfrage, erweiterten wir in nur 5 Monaten Bauzeit unser Haus durch einen großen Anbau auf insgesamt 24 Heimplätze, alles wurde neu eingerichtet, barrierefrei mit allen erforderlichen Zubehörräumen und einem kleinen seitlichen Park mit Heide- und Steingarten sowie großem Springbrunnen, Sitzbänken sowie einem Vorgarten mit Sitzbänken.

Oktober 1998;

Unsere Familie zog vom Obergeschoß des Hauses in das freiwerdende Einfamilienhaus nebenan und somit fand die letzte Erweiterung auf 28 Heimplätze mit großem Tagesraum statt.

Im Laufe des Jahres 2004;

Aus energetischen und ökologischen Gründen wurde die gesamte Heizungsanlage nebst einem BHKW – Dachs eingebaut, um damit einen Teil des Stromes für den Betriebsbedarf selber zu produzieren bzw. um zusätzlich in das städtische Stromnetz einzuspeisen, aber auch um den damit verbundenen CO2 - Ausstoß drastisch zu reduzieren.

Eine dementsprechend erforderliche Waschküche wurde umgebaut und mit großen Miele -Waschmaschinen, Trocknern und Mangel ausgestattet. Hiermit waren den hygienischen Anforderungen zur Reinigung und Desinfektion der gesamten Haus- und Bewohnerwäsche etc. mehr als genüge getan.

Im Laufe des Jahres 2015;

Die hauseigene Küche wurde nebst Vorratsräumen nach den neusten Erkenntnissen an verschiedenen schonenden Garmethoden für höchste Speisequalität und nach arbeitstechnischen, ökologischen und hygienischen Aspekten umgebaut und komplett neu ausgestattet.

9. Mai 2017;

Aus gesundheitlichen Gründen erfolgt die Übergabe der Pflegedienstleitung an Tochter Birgit Karstens sowie die Übergabe der Heimleitung an den Sohn André Karstens. Beide hatten zuvor lange Jahre im Betrieb gearbeitet, ihre Ausbildungen zur/ zum Altenpfleger/in sowie zum Sozialmanager/in absolviert. Silke Gotthard – Karstens bleibt unverändert Betreiberin der Einrichtung und übernimmt zusätzlich Teile der Verwaltung/ QM und bleibt weiterhin mit Ehemann Holger Karstens Eigentümer der Einrichtung.

Alten- und Pflegeheim
"Haus Gotthard-Karstens"

Am Soesmenfeld 48

25541 Brunsbüttel

048 52 - 5 10 06

infogotthard-karstensde